Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

Unterschreiben gegen Kürzungen bei Gemeinnützigen

Arbeit und Leben im Kreis Herford ist Mitunterzeichner einer Petition, die sich gegen heftige Kürzungen, geplant von der Bundesregierung, bei gemeinnützigen Organisationen widmet. Mehr Infos: https://gerade-jetzt-fuer-alle.de/

Hier (bei campact) kannst Du unterschreiben
 

Alle zwei Wochen: Online-Stammtisch für dich!

Fehlt dir und eurem Gremium der Austausch mit anderen Interessenvertretungen? Mit unserem Online-Stammtisch, der am 1. März 2024 erstmalig stattfand, ermöglichen wir, außerhalb unserer Seminare in lockerer Runde zusammenzukommen. Im Austausch könnt ihr einfach mal Frust loswerden und euch praktische Tipps geben. Danach geht es mit neuen Ideen und frischer Energie weiter. Mehr Infos in diesem pdf 

19. Juni in Löhne: Wilde Streiks

Der Dokumentarfilm „Diese spontane Arbeitsniederlegung war nicht geplant“ von 1982 blickt neun Jahre nach dem „wilden Streik“ im Kölner Ford-Werk zurück auf die Proteste. Er wird am Mittwoch, 19. Juni, um 18 Uhr, in der Werretalhalle in Löhne zu sehen sein. Im Anschluss an den Film kommen mit Mitat Özdemir (Ingenieur und 1973 Sozialarbeiter im Wohnheim bei Ford) und Seyfo Kurt (1973 Mitglied des Streik-Komitees bei Ford) zwei Zeitzeugen zu Wort, moderiert von Nuria Cafaro (Universität Köln). Mehr Infos in diesem pdf.

Bildung unterwegs 2024

Lust auf Lernen in der weiten Welt? Mehr auf der Seite "Bildung unterwegs". Zusätzliches Seminar vom 3. bis 9. November nach Marseille.

Mitmachen im Arbeitskreis!

Der Arbeitskreis in Löhne veranstaltet politische Diskussionen, lädt Referent*innen ein, die wertvolle Tipps mitbringen oder unternimmt Tagesexkursionen. Das Programm für das zweite Halbjahr 2024 ist online. Zu den Veranstaltungen für Löhne

Neue Seminare: "Alternsgerechte Arbeitsgestaltung" und "Rote Zahlen"

Das Seminar zur Alternsgerechten Arbeitszeitgestaltung vom 09.-11.09.2024 nimmt in den Fokus, wie sich mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Arbeitskräfte gewinnen und binden lassen können. Es zeigt arbeitszeitbedingte Gesundheitsrisiken und benennt alter(n)sgerechte Arbeitszeitmodelle. Das Tagesseminar für Betriebsräte “Rote Zahlen oder Schwarzmalerei” am 24.09. unterstützt, mit Schwarzmalerei des Arbeitgebers umzugehen, diese zu prüfen und ins Handeln zu kommen. Mehr Infos in den Seminar-Rubriken

Demokratie und Menschenrechte verteidigen!

»Wir treten ein für die unteilbaren Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit und eine klimagerechte Zukunft. Wir stehen für eine vielfältige, freie und offene Gesellschaft«, heißt es in der Erklärung des neuen Bündnisses. Wir von Arbeit und Leben Herford finden es gut, dass der Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben Teil des Bündnisses ist! Es ist wichtig, im Nachgang der großen Demos gegen die AfD, Bündnisse zu bilden, sich zu vernetzen und gemeinsam weiterhin gegen menschenfeindliche Äußerungen und extrem rechte Strukturen einzutreten. Gemeinsame Erklärung des Bündnisses | www.zusammen-fuer-demokratie.de

Wir bei Instagram

Neue Seminare, Bildungsurlaube und Veranstaltungen, sowie besondere Aktionen, interessante Artikel und Einblicke in den Arbeit und Leben-Alltag findest Du auf unserem Instagram. Schau mal rein!

Überarbeitete Neuauflage: MVG der EKD

Ab sofort bestellbar ist das MVG der EKD als Broschüre in der gültigen Fassung ab 1. Januar 2024. Mehr dazu auf der Seite Materialien 

Angeklickt

In den Tiefen unserer Website stehen interessante Dinge, wie wir finden. In der Rubrik "Angeklickt" sammeln wir in loser Abfolge Beiträge zu aktuellen Debatten, die uns lesens-, hörens- und sehenswert erscheinen.